skip to Main Content

Einatmen. Dich spüren.
Ausatmen. Alles von Dir abfallen lassen.
Einatmen. Jetzt. …

In einer Minute entspannen? Kann das gehen?
Ja, geht! 🙂 Mit der Kleinen Atem Meditation!

Sie ist perfekt für ganz kleine Auszeiten.

Damit kannst Du Dich im Alltag innerhalb weniger Atemzüge wieder in Leichtigkeit und Lebensfreude hineinatmen.

In nur 30 Sekunden entspannen, auftanken und wieder gestärkt im Tag weitergehen? Klingt zu schön, um wahr zu sein? Dann probiere diese Mini Meditation. Je öfter Du sie übst, desto leichter wird es.

Ich mache meine Kleine Atem Meditation im Alltag immer wieder. Inzwischen atme ich ganz oft so, ohne an Meditation zu denken. Ich atme bewusst, spüre mich und genieße es, wie gut es mir damit geht und wie viele kleine schöne Moment sich in meinem Tag aneinander reihen.

Wie Du vielleicht weißt, bin richtig gern berufstätig, Mutter von zwei kleinen Mädchen, in Schule und Kita engagiert und hab so eigentlich immer etwas zu tun. Stillsitzen fällt mir schwer. Eine halbe Stunde meditieren? Keine Chance. Da sausen mir viel zu viele Sachen, die ich gern noch machen will, durch den Kopf. Und dennoch gelingt es mir mit dieser Kleinen Atem Meditation, im Alltag gut für mich zu sorgen und mich in meinem Tun zu zentrieren, ruhig und enstpannt zu sein.

Und Du kannst das auch.

Am Anfang braucht es ein bisschen Übung. Aber Du wirst schnell feststellen, wie wohl Du Dich damit fühlst. Mach die Meditation immer nur so lange, wie Du Dich wohl damit fühlst. Das ist gerade am Anfang wichtig, wenn Du noch nicht so einen guten Draht zu Dir hast. Also lieber kürzer mit Genuß, als länger mit Krampf.

Diese Übung ist ideal für 3- 30 Atemzüge, maximal eine Minute optimal. Länger solltest Du sie nicht machen. Dann mach sie lieber öfter am Tag.
Die Idee ist nicht, dass Du lange irgendwo still sitzt, sondern dass Du Dich immer wieder zentrierst, ganz bei Dir ankommst, Dich gut spüren lernst und daran Freude gewinnst. UND: dass es Dir auf diese Weise bald in kürzester Zeit gelingt, Dich auch in stressigen Situationen zu entspannen.
Wenn Du irgendwo bist, wo Du diese Übung anwenden willst, aber nicht die Augen schließen kannst, dann schau einfach zum Fenster raus. 30 Sekunden lang ist das ok 🙂
Anne Kathrin Frihs unterstützt in ihrer Praxis Zuversicht in Steglitz Frauen, ihre Schwierigkeiten zu meistern und wieder Lebensfreude zu gewinnen. Sie nutzt dafür ihre Energiearbeit EnIKiRA, in der sie die Frauen anleitet, - die Ursachen ihrer aktuellen Probleme aufzuspüren, diese ggf. generationsübergreifend zu klären, - verlorene Seelenanteile zu sich zurück zu holen, - ihr Inneres Kind zu trösten und so zu versorgen, dass es nachreifen und sich mit dem Erwachsenen-Ich verbinden kann, - wieder Zugang zu ihren Kraftquellen, zu ihrer Kreativität, Leichtigkeit und Lebensfreude zu finden. Weitere Informationen über die Arbeit von Anne Kathrin Frihs unter www.zuversicht.net

Ich bin Anne Kathrin Frihs und helfe Frauen, ihre Schwierigkeiten zu meistern und Leichtigkeit und Lebensfreude wieder zu gewinnen.

In meiner Praxis Zuversicht in Berlin Steglitz biete ich Energiearbeit EnIKiRA®, Familienaufstellungen, Workshops und Themenabende rund um die Themen Leichtigkeit & Lebensfreude, Inneres Kind, Emotionales Erbe und Verlorener Zwilling an.

Wege zur Lebensfreude finden. Mit Anne Kathrin Frihs und ihrer Energiearbeit EnIKiRA, die Dir hilft, Deine Schwiergkeiten zu meistern.
Back To Top
Suche